About

An einem Gurt aus einem Flugzeug zu hängen und zu filmen – oder in einem 30 Meter tiefen Minenschacht, irgendwo in Afrika, fest zu stecken, ist für Dennis (26) kein Grund zur Sorge. Denn erst wenn der Akku leer oder die Karte voll ist, bricht bei ihm Panik aus. Ein Filmemacher wie er im Buche steht, der schon längst mit eigenen Dokumentationen und Spots in der Werbefilmbranche durchgestartet ist. Mit Projekt:Antarktis hat er eins seiner größten Projekte umgesetzt und seine Dokumentation international in die Kinos gebracht. Sein Fokus liegt aktuell darauf, mittelständischen Unternehmen mithilfe von Bewegtbild und Social Media Marketing am Markt zu Unterstützen.